Kita-Einrichtungen im Bundesprogramm

Gemeinsam mit dem langjährigen Heinsberger Landtagsabgeordneten Bernd Krückel und dem Heinsberger Bürgermeister Wolfgang Dieder besuchte der Bundestagsabgeordnete für den Kreis Heinsberg und Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Thomas Rachel MdB, (alle CDU) die Städtische Kindertagesstätte Heinsberg II.

 

 

Die ausgewählte Einrichtung erhält seit gut einem Jahr Fördermittel aus dem Bundesprogramm ‚Schwerpunkt-Kitas Sprache und Integration‘, d.h. sie bekommt von der Bundesregierung ein Budget von 25.000 Euro pro Jahr für zusätzlich einzustellendes Fachpersonal für die Sprachförderung und notwendige Anschaffungen zur Verfügung gestellt.

 

„Im Kreis Heinsberg ist die Kita Heinsberg II eine von drei Einrichtungen, die in das Bundesprogramm aufgenommen wurde“, erläuterte Thomas Rachel.

 

Im Gespräch mit der Leitung der Kindertagesstätte, Frau Dollendorf, konnten die Christdemokraten erfahren, wie die Bundesförderung vor Ort eingesetzt wird. „Es ist schön zu sehen, dass die Einrichtung, die von vielen Kindern mit Migrationshintergrund besucht wird, von der besonderen Förderung in den Bereichen ‚Stärkung der Sprachkompetenz‘ sowie ‚Integration‘ profitiert“, freute sich Bernd Krückel.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0