Armin Laschet MdL soll Landesvorsitzender der CDU-NRW werden

Am 30. Juni 2012 wird der 34. Landesparteitag der NRW-CDU in Krefeld einen neuen Landesvorstand wählen. Armin Laschet MdL soll Nachfolger des nach der Wahlniederlage zurückgetretenen Landesvorsitzenden Norbert Röttgen werden. Die CDU-NRW ist der mitgliederstärkste CDU-Landesverband. Für den ehemaligen NRW-Integrationsminister sprach sich der Landesvorstands aus. Karl-Josef Laumann, Fraktionsvorsitzender im Landtag, verzichtete auf eine Kandidatur - er will bis 2017 die Oppositionsfraktion im NRW-Landtag führen.

Am 30. Juni 2012 wird der 34. Landesparteitag der NRW-CDU in Krefeld einen neuen Landesvorstand wählen. Armin Laschet MdL soll Nachfolger des nach der Wahlniederlage zurückgetretenen Landesvorsitzenden Norbert Röttgen werden. Die CDU-NRW ist der mitgliederstärkste CDU-Landesverband. Für den ehemaligen NRW-Integrationsminister sprach sich der Landesvorstands aus. Karl-Josef Laumann, Fraktionsvorsitzender im Landtag, verzichtete auf eine Kandidatur - er will bis 2017 die Oppositionsfraktion im NRW-Landtag führen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0