CDU Bezirksvorstand unterstützt Armin Laschet MdL als Landesvorsitzenden

Der Vorstand des CDU Bezirksverbandes Aachen hat sich jüngst in seiner Sitzung mit der für die Partei ausgesprochen schmerzhaften Wahlniederlage befasst und sich einstimmig für Armin Laschet MdL als künftiger Landesvorsitzender in NRW ausgesprochen. 

Der Vorstand des CDU Bezirksverbandes Aachen hat sich jüngst in seiner Sitzung mit der für die Partei ausgesprochen schmerzhaften Wahlniederlage befasst.  Wie der Parlamentarische Staatssekretär der Bundesregierung und Bezirksvorsitzende Thomas Rachel MdB erklärte, habe das Wahlergebnis die CDU landesweit  hart getroffen.  Positiv sei allerdings, dass der Bezirk Aachen künftig mit sieben CDU Abgeordneten in den Düsseldorfer Landtag einziehen kann.

 

Der Bezirksvorstand der CDU in der Region Aachen hat sich einstimmig für Armin Laschet MdL als künftiger Landesvorsitzender in NRW ausgesprochen. „Wir sind davon überzeugt, dass Armin Laschet MdL über die konzeptionelle Kraft verfügt, die nordrhein-westfälische CDU neu aufzustellen“, begründete CDU Bezirksvorsitzender Thomas Rachel MdB das klare Votum.       

     

Bezirkschef Thomas Rachel MdB: „Die Aufgaben, die der neue Vorsitzende zu bewältigen hat, sind gewaltig.“ Der Bezirksvorsitzende ist sich sicher, dass der mitgliederstärkste Landesverband der CDU den Neuanfang zügig beginnen und Armin Laschet gemeinsam mit Karl-Josef Laumann als Fraktionsvorsitzender die CDU in NRW wieder auf Erfolgskurs bringen wird.