„Eifel barrierefrei“ im Reisemagazin „grenzenlos“

Fernsehhinweis: Samstag, 15. September, 11.15 Uhr auf Sport 1

Seit vielen Jahren berichtet das Fernseh-Reisemagazin „grenzenlos" im Fernsehsender Sport 1 über Reiseangebote für Menschen mit und ohne Handicap. 

 

Bereits in der Vergangenheit war das Aufnahmeteam im Naturpark in der Eifel unterwegs, um über die vorbildliche und bundesweit bekannte und anerkannte Initiative „Eifel barrierefrei – Natur für Alle“ zu berichten. Zusammen mit dem Nationalpark und zahlreichen weiteren Partnern in der Region sind in der Nordeifel viele, qualitativ hochwertige Naturerlebnismöglichkeiten entstanden, die auch von Menschen mit Behinderung und ältere Menschen gerne genutzt werden.

 

Am 15. September ab 11.15 Uhr sind die barrierefreien  Naturerlebnisangebote wieder Schwerpunkt der nächsten grenzenlos-Sendung. Unter dem Titel „Eifel-Talk“ hat das Redaktionsteam um Produzent Herrmann Hoebel die besten Aufnahmen aus der Eifel zusammengestellt. Zusätzlich wurde Naturpark-Geschäftsführer Jan Lembach im grenzenlos-Studio in München von der Moderatorin Zuhal Soyhan zu der erfolgreichen Naturpark-Initiative befragt. Die 30-minütige Sendung ist ein unterhaltsamer Querschnitt durch die barrierefreien Naturerlebnisangebote im Eifeler Naturpark und gibt wichtige Hinweis wo Naturfreund die Eifel auf `einfachem Weg´ genießen können.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0