Europawahl 2014

Herbert Reul und Elmar Brok zum Spitzenduo der CDU Nordrhein-Westfalen zur Europawahl 2014 gewählt

 

Die CDU Nordrhein-Westfalen hat am 14. Dezember 2013 die Landesliste zur Wahl des 8. Europäischen Parlaments bei ihrer Landesvertreterversammlung in Mettmann beschlossen.. 

Herbert Reul wurde mit einem Ergebnis von 90,5 % und Elmar Brok mit einem Ergebnis von 93,8 % gewählt. Mit dem Vorsitzenden der CDU/CSU Gruppe im Europäischen Parlament Herbert Reul und des Vorsitzenden der NRW-Landesgruppe im Europäischen Parlament Elmar Brok stehen zwei herausragende, über die Grenzen Nordrhein-Westfalens und Deutschlands bekannte Europa-Politiker als Spitzenduo auf den Plätzen eins und zwei der Landesliste. Aus dem Bezirksverband Aachen wurde Sabine Verheyen (Aachen) auf Platz 5 nominiert; Dr. Patricia Peill (Düren-Nörvenich) erhielt Platz 11.

 

CDU-Landeschef Armin Laschet rief seine Partei zu einem engagierten Europawahlkampf auf. „Wir sind seit den Zeiten Konrad Adenauers die Europapartei in Deutschland. Nordrhein-Westfalen hat wie kein anderes Land von der Öffnung der Grenzen profitiert. Als großes Industrie- und Exportland profitieren wir besonders stark vom europäischen Binnenmarkt und unserer gemeinsamen Währung. Wir brauchen mehr Europa“, machte Armin Laschet in seiner Rede deutlich.

 

Download
Die vollständige Landesliste der Kandidatinnen und Kandidaten
CDUNRW_Landesliste_Europawahl_2014_Besch
Adobe Acrobat Dokument 189.6 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0