Sabine Verheyen zur Sprecherin der EVP-Fraktion im Kulturausschuss gewählt

Einstimmig wurde Sabine Verheyen (EVP/CDU) gestern Abend zur Sprecherin der EVP-Fraktion im Kulturausschuss gewählt. Die Kollegen würdigten damit Sabine Verheyens Arbeit im Kulturausschuss, die sich dort seit 5 Jahren für die Themen Bildung, Medien, Kultur und Sport einsetzt. 

Sabine Verheyen: „Ich freue mich über das große Vertrauen, das meine Kolleginnen und Kollegen mir entgegenbringen und werde meine Arbeit der vergangenen Jahre in dieser neuen Position fortsetzen.  Wir in der EVP-Fraktion konnten im Kulturausschuss in den letzten 5 Jahren wichtige Impulse setzen. Ein Beispiel dafür ist die erfolgreiche Arbeit am neuen ERASMUS+ Programm unter dem Vorsitz von Doris Pack. Während dieser Legislaturperiode erwarten uns viele neue Herausforderungen. Bildungspolitik wird ein wichtiges Element im Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit in Europa bleiben. Die kulturelle Vielfalt muss auch in Zukunft, in Zeiten neuer Kommunikationswege und digitaler Medien, gesichert sein, und Sport als ein neues Betätigungsfeld auf EU-Ebene muss konkretisiert und weiterentwickelt werden. Ich freue mich, diese Herausforderungen gemeinsam mit meinen "alten" und "neuen" Kollegen im Ausschuss anzugehen sowie auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit!"

Kommentar schreiben

Kommentare: 0